Der Werdegang der Bender-Esser GmbH

Das Unternehmen wurde 1974 von Hans Bender und Dieter Lonny als Lonny-Bender Gbr gegründet und 1977 in eine GmbH umgewandelt. Dieter Lonny schied bereits 1997 auf eigenen Wunsch aus der Firma aus. Hans Bender genießt seit 2004 hach 50 Jahren Berufsleben seinen wohlverdienten Ruhestand. Tochter Claudia Esser und ihr Mann Frank Esser sind seit dem 1.1.1997 im Unternehmen tätig. Im Januar 2005 wurde die Firma in Bender-Esser GmbH umbenannt.

Über 30 Jahre nach Firmengründung hat die Firma Bender.Esser im Jahre 2004 ihre Betriebsgebäude am Stammsitz im Gewerbegebiet "In der Loh" in Meerbusch-Lank durch Um- und Neubauten auf den neuesten Stand gebracht, um für die Zukunft in einer sich wandelnden Branche gewappnet zu sein. Die Produktionsfläche wuchs auf 850 zusammenhängende Quadratmeter. Zusätzlich stehen ca. 400 m2 überdachte Lagerfläche zur Verfügung.

Außerdem investierte die Firma Bender-Esser GmbH in die Modernisierung des Maschinenparks, um ihren Kunden auch weiterhin nur beste Qualität liefern zu können. Angeschafft wurden in den letzten Jahren fünf zyklengesteuerte Drehbänke sowie eine gesteuerte Bettfräse zur Bearbeitung hochwertiger Zylinderrohre und Kolbenstangen. Die neue Halle wurde mit einem neuen Acht-Tonnen-Kran ausgestattet, welcher das Handling immer größerer Werkstücke ermöglicht.Für das Außenlager wurde ein weiterer Gabelstapler (Acht-Tonnen) angeschafft.

Neben den genannten Geschäfsführern arbeiten für die Firma dreizehn Beschäftigte.